News

Philipp Bayat neben dem deutschen Bundeskanzler und dem Präsidenten der Vereinigten Arabischen Emirate, Mohamed bin Zayed al-Nahyan

Philipp Bayat neben dem deutschen Bundeskanzler Olaf Scholz und dem Premierminister Saudi Arabiens, dem Kronprinzen Mohammed bin Salman Al-Saud

München, 07. Oktober 2022

Philipp Bayat mit Bundeskanzler Olaf Scholz in den Golfstaaten

Ganz vorne mit dabei. Mit der deutschen Wirtschaftsdelegation nahm auch Philipp Bayat, Geschäftsführer der BAUER GROUP, an der Reise des Bundeskanzlers nach Saudi-Arabien, Katar und in die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) am 24. und 25. September 2022 teil. 

Bei der Reise von Bundeskanzler Olaf Scholz stand nicht nur die aktuelle Versorgung Deutschlands mit Energieträgern wie Flüssiggas im Vordergrund, sondern auch die Zusammenarbeit bei erneuerbaren Energien, vor allem bei dem für die Energiewende in Deutschland so wichtigen grünen Wasserstoff. In den Golfstaaten ist Saudi Arabien führend bei seiner Produktion, aber auch Katar und die VAE rüsten sich, um nach der Ära der fossilen Brennstoffe weiterhin eine zentrale Rolle bei der globalen Energieversorgung zu spielen. 

BAUER steht mit seinen innovativen, technisch anspruchsvollen Verdichter-Systemen für Wasserstoff in den Startlöchern.

„Unser Unternehmen genießt die beste Reputation am Golf, wo sich BAUER als zuverlässiger und erfolgreicher Partner für staatliche und halbstaatliche Projekte im Atemschutz, in der Öl- & Gas- und Düngemittelproduktion etabliert hat“, sagte Philipp Bayat. Unsere mobilen und containergestützten Lösungen – zum Beispiel beim größten Erdgastankstellen-Netz auf der Arabischen Halbinsel in den VAE – sind als einzige auf dem Markt bis zu einer Außentemperatur von 55 Grad betriebssicher.

Dank dem Vertrauen und der Unterstützung des Bundeskanzlers und seines Teams konnte sich BAUER in den Golfstaaten auch 2022 wieder als wertvoller Partner für zahlreiche Wirtschaftsprojekte empfehlen.

BAUER KOMPRESSOREN GmbH
Stäblistr. 8
81477 München, Deutschland
Tel.: +49 (0) 89 / 78049 – 0
Fax: +49 (0) 89 / 78049 – 167
E-Mail: infoping@bauer-kompressorenpong.de