Das BAUER B-NITROX Membransystem – Nitrox mit eingebauter und TÜV-zertifizierter Sicherheit

BAUER B-NITROX Membransystem - B-MEMBRANE
BAUER B-NITROX Membransystem B-MEMBRANE
BAUER B-NITROX Membransystem (Innenansicht) - B-MEMBRANE
BAUER B-NITROX Membransystem (Innenansicht)

TÜV zertifizierte Sicherheit: Abnahme der BAUER NITROX Kompressoren durch den TÜV Süd

Nitrox optimierter Kompressor: Für höheren Sauerstoffgehalt optimierter Kompressorblock und Temperaturüberwachung aller Stufen für Ihre Sicherheit

Sauerstoffgehalt unabhängig von Umgebungstemperatur: Konstante Kühlung der Membrane um zu jeder Zeit den optimalen Wirkungsgrad zu erhalten

Geringer Footprint: Schraubenverdichter, Kältetrockner, Filter und Membraneinheit sind in einem kompakten Gehäuse verbaut

Das BAUER Nitrox-Membransystem, B-MEMBRANE, ist ein Kompressorsystem zur Anreicherung der Atemluft mit einem bis auf 40% erhöhten Sauerstoffanteil.

Alle Komponenten sind, der kompromisslosen BAUER-Sicherheitsphilosophie folgend, perfekt aufeinander abgestimmt.

Die B-NITROX Anlage ist für die zuverlässige Nitrox-Versorgung von stationären, professionellen Tauchbasen, Safaribooten, Liveaboards, Yachten und Kreuzfahrtschiffen sowie für Einsätze im Commercial Diving konzipiert.

Der Gesetzgeber hat hier klare Vorschriften erlassen, denn das Verdichten von Gasen erfordert ein besonderes Maß geprüfter Sicherheit.

Ein wichtiger Aspekt im Hinblick auf die Produkthaftung bei Unfällen – insbesondere für Reiseveranstalter und Hotels, die Tauchbasen auf ihrem Gelände betreiben.

Die Komponenten des BAUER B-NITROX MEMBRANE Systems

Die Komponenten des BAUER B-NITROX MEMBRANE Systems
Die Komponenten des BAUER B-NITROX MEMBRANE Systems

Alle Informationen auf einen Klick!

Niederdruckkompressor
Niederdruckkompressor

Niederdruckkompressor
Der Schraubenkompressor liefert einen Vordruck von ca. 10 bar, der zur Versorgung der Sauerstoffmembran im benötigt wird. Der Schraubenkompressor mit besonders effizientem „Rolling Profile“ stammt aus eigener BAUER Fertigung.

Filtereinheit
Filtereinheit

Filtereinheit
Filtersystem zur zuverlässigen Entfernung von Öl und Partikeln um die Membrane bestmöglich vor schädlichen Einflüssen zu schützen und damit die Lebensdauer zu optimieren.

Membransystem
Membransystem

Membransystem
Die Sauerstoffmembran trennt N₂ aus der Atemluft und erhöht somit den Sauerstoffgehalt. Der Sauerstoffanteil in der Atemluft ist frei regelbar in den Grenzen von 21% bis 40%.1
1 Maximalgehalt abhängig von Leistungsdaten des ausgewählten Membransystems.

Filtersystem P 61
Filtersystem P 61

Filtersystem P 61
Das P 61 Filtersystem mit zusätzlichem Öl- und Wasserabscheider sowie einem Druckhalterückschlagventil sorgt bei der Verwendung von original BAUER Filterpatronen für eine zuverlässige Atemluftaufbereitung nach DIN EN 12021:2014¹. Ein baumustergeprüftes und verplombtes Enddrucksicherheitsventil ermöglicht eine besonders hohe Betriebssicherheit. Die aufbereitbare Luftmenge beträgt 2.400 m³.

¹ Bei ordnungsgemäßer Wartung und Aufstellung der Anlagen nach Betreiberhandbuch und bei Verwendung des BAUER AERO-GUARD, sofern die CO2-Konzentration in der Ansaugluft die vorgegebenen Normwerte übersteigt.

Display B-CONTROL II
Display B-CONTROL II

B-CONTROL II
Die Kompressorsteuerung B-CONTROL II ist die erweiterte Version der Basissteuerung B-CONTROL MICRO. Mehr dazu

TÜV-Zertifizierung des Komplettsystems
TÜV-Zertifizierung des Komplettsystems

TÜV-Zertifikat
Alle BAUER NITROX Kompressoren haben ein Zertifikat des TÜV Süds.

B-SECURUS Filterüberwachung
B-SECURUS Filterüberwachung

B-SECURUS Filterüberwachung
Das B-SECURUS-System überwacht die Sättigung der Filterpatrone(n) durch Messung der Feuchte im Molekularsieb. Mehr dazu

Fülleinrichtung 4 × 200 bar Nitrox
Fülleinrichtung 4 × 200 bar Nitrox

Fülleinrichtung 4 × 200 bar Nitrox
Die Fülleinrichtung besteht aus vier flexiblen UNIMAM-Hochdruckfüllschläuchen und je einem Füllventil für 200 bar nach DIN EN 144-3. Das integrierte Enddruckmanometer ermöglicht das einfache Ablesen des Enddrucks am Hochdruckkompressor.

Filtersystem P 81
Filtersystem P 81

Filtersystem P 81
Das P 81 Filtersystem mit zusätzlichem Öl- und Wasserabscheider sowie einem Druckhalterückschlagventil sorgt bei der Verwendung von original BAUER Filterpatronen für eine zuverlässige Atemluftaufbereitung nach DIN EN 12021:2014¹. Ein baumustergeprüftes und verplombtes Enddrucksicherheitsventil ermöglicht eine besonders hohe Betriebssicherheit. Die aufbereitbare Luftmenge beträgt 5.200 m³.

¹ Bei ordnungsgemäßer Wartung und Aufstellung der Anlagen nach Betreiberhandbuch und bei Verwendung des BAUER AERO-GUARD, sofern die CO2-Konzentration in der Ansaugluft die vorgegebenen Normwerte übersteigt.

Zusätzlicher Zwischenabscheider nach der ersten Stufe
Zusätzlicher Zwischenabscheider nach der ersten Stufe

Zusätzlicher Zwischenabscheider nach der 1. Stufe
Beim Betrieb in Gebieten mit hoher Luftfeuchtigkeit, z. B. in tropischen Regionen ist der Einbau eines Abscheiders nach der ersten Verdichterstufe zu empfehlen. Hiermit kann eine Verlängerung der Anlagenlebensdauer und Reduzierung der Wartungskosten erzielt werden.

Zwischendruckmanometersatz
Zwischendruckmanometersatz

Zwischendruckmanometersatz
Die Zwischendruckmanometer zeigen den Betriebsdruck der einzelnen Verdichterstufen an. Durch diese Druckinformation lässt sich die Dichtheit der jeweiligen Stufenventile (Einlass und Auslass) überprüfen, sodass eine mögliche Fehlerquelle schnell erkannt werden kann. Die Zwischendruckmanometer sind im Kompressorgehäuse montiert.

Kondensatsammelsystem 60 l
Kondensatsammelsystem 60 l

Kondensatsammelsystem 60 l
Das komfortable System dient zur zentralen Sammlung des bei der Verdichtung im Kompressor anfallenden Kondensats (Öl- und Wassergemisch). Im Kondensatsammelbehälter ist ein Schwimmerschalter integriert, der die Füllstandsüberwachung gewährleistet und vor Überfüllung schützt. Eine Kombination aus Schalldämpfer und Filtereinheit verhindert Beeinträchtigungen durch Lärm oder Geruchsbildung.

B-KOOL Kältetrockner
B-KOOL Kältetrockner

B-KOOL Kältetrockner
Insbesondere bei hohen Umgebungstemperaturen und hoher Luftfeuchtigkeit lassen sich die Betriebskosten durch den zusätzlichen, effizienten Kältetrockner senken. Mit dem B-KOOL ist die Filterpatrone um ein Vielfaches länger verwendbar. Der B-KOOL kann am Kompressor angebaut, oder als Standalone-Version geliefert werden. Mehr dazu

AERO-GUARD
AERO-GUARD

AERO-GUARD
Mit dem AERO-GUARD lässt sich der CO2-Gehalt in der Atemluft auf etwa ein Drittel des angesaugten Wertes senken. Die durch ungünstige Umwelteinflüsse ständig steigende CO2-Konzentration in der Luft erschwert es den Betreibern von Füllstationen zunehmend, die verbindlichen gesetzlichen Obergrenzen für CO2 zuverlässig einzuhalten. Mit dem AERO-GUARD ist der Betreiber stets auf der sicheren Seite. Mehr dazu

Einfacher Abluftschacht
Einfacher Abluftschacht

Einfacher Abluftschacht
Die während der Verdichtung abgehende Wärme wird durch die Verwendung eines Abluftschachts aus dem Aufstellungsraum abgeführt. Zusätzlich reduziert dieser die Geräuschentwicklung im Aufstellungsraum.

B-SAFE 300-OX Sicherheitsfülleinrichtung
B-SAFE 300-OX Sicherheitsfülleinrichtung

B-SAFE 300-OX
Ermöglicht beim Füllen von Druckzylindern die kompromisslose Sicherheit von Personen und Füllraum. Nach Füllunfällen aufgrund berstender Flaschen ist Explosionsschutz in zahlreichen Ländern bereits Vorschrift oder Standard.
B-SAFE ersetzt kostspielige Schutzmaßnahmen für Füllräume und sorgt für eine hohe Rechtssicherheit des Betreibers.

Externe BAUER Füllleisten
Externe BAUER Füllleisten

Externe BAUER Füllleisten
Das Kompressorsystem kann mit einer 4-, 6- oder 10-fach-Füllleiste erweitert werden.

Abweichende Spannung/Frequenz
Abweichende Spannung/Frequenz

Abweichende Spannung/Frequenz
Alle Elektromotoren sind auf Wunsch mit abweichender Spannung und Frequenz verfügbar.

Lackierung/Sonderlackierung
Lackierung/Sonderlackierung

Lackierung/Sonderlackierung
Alle Rahmenteile von BAUER Kompressoren sind aufwendig pulverbeschichtet. Mehr dazu

Lieferumfang der Module
Lieferumfang der Module

Lieferumfang der Module
LOW PRESSURE MODULE, PURIFICATION MODULE, OX MODULE, HIGH PRESSURE MODULE. Mehr dazu

B-NITROX Membransystem, 225 bar, 260 – 320 l/min
Typen-
bezeichnung
Sauer­stoff-
gehalt
Liefer­menge
Kom­pres­sor ¹
Betriebs­druck
max.
Motor und
Motor­leistung
Netto-
gewicht ca.
Maße
L × B × H
  % l/min cfm bar psig Motor kW kg cm
B-MEMBRANE 260/32 32 260 9,2 225 3200 Drehstrom
400 V, 50 Hz
7,5 420 165 × 85 × 152
B-MEMBRANE 320/32 32 320 11,5 225 3200 Drehstrom
400 V, 50 Hz
11 420 165 × 85 × 152
B-MEMBRANE 320/36 36 320 11,5 225 3200 Drehstrom
400 V, 50 Hz
11 420 165 × 85 × 152
B-MEMBRANE 320/40 40 320 11,5 225 3200 Drehstrom
400 V, 50 Hz
15 420 165 × 85 × 152

¹ Gemessen mittels Flaschenfüllung von 0 bis 200 bar (von 0 bis 3000 psi), ±5 %

Videos zum BAUER B-NITROX Membransystem

Alle BAUER Filme anzeigen