Frequently Asked Questions

**** TEST  EN****

B-CONTROL

Welche B-Control kann ich mit meinem Smartphone verbinden?

Die Verbindung der B-App ist mit Kompressoren möglich, die über eine B-CONTROL MICRO ab 01/2017 verfügen (interne Bezeichnung B-Control Micro +Net; Nxxxx). Mit älteren Version ist die Anbindung technische nicht möglich. Mit der B-Control II voraussichtlich ab Ende 2017.

 
Welche Funktion bietet die Smartphone-Anbindung an den Kompressor?

Mit der B-App können relevante Daten der Kompressorsteuerung auf dem Smartphone in Echtzeit abgerufen werden. Zudem ist Fern Ein/Aus sowie die Quittierung von Störmeldungen möglich.

 
Kann ich den Kompressor auch per Internet überwachen?

Die Verbindung B-COntrol - B-App wird nur lokal über einen Router aufgebaut (z.B. im lokalen W-LAN Bereich). Die KOmmunikation erfolgt nicht über das internet. Daher ist die Bedienung nur innerhalb der W-LAN-Reichweite möglich.

 

Bleibt die Verbindung zum Kompressor ständig erhalten?

Die Verbindung Kompressor - B-App ist nur aktiv, solange das Menü "Remote" offen ist. Wechselt man zu einer anderen Funktion (z.B. Videos), so wird die Verbindung getrennt. Wichtig: bei aktiver Verbindung im Menü "Remote" wird die Bildschirmabschaltung deaktiviert.

 

Wie kann ich den Kompressor mit der App verbinden?

Die B-CONTROL MICRO verfügt über einen Ethernet-Anschluss. Entweder diesen an den lokal vorhandenen Router per Kabel anschließen oder, falls kein WLAN vorhanden ist, einen handelsüblichen W-LAN Router mit AccessPoint im Fachhandel erwerben und anschließen.

 
Ist die Verbindung sicher?

Die Verbindung erfolgt verschlüsselt. Zum erstmaligen Registrieren muss vor Ort am Gerät ein Code eingegeben werden.

 
Können sich mehrere Personen mit der B-App mit einem Kompressor verbinden?

Ja, dies ist möglich. Jedoch kann immer nur eine Verbindung aktiv sein.