KAP 23 – Die professionelle Hochdruck-Kompressor Baureihe mit Elektro- oder Dieselantrieb für höchste Leistungsanforderungen im Dauerbetrieb

BAUER Atemluftkompressor KAP 23 offen
BAUER Atemluftkompressor KAP 23 offen
BAUER Hochdruckkompressor KAP 23 geschlossen
BAUER Hochdruckkompressor KAP 23 geschlossen

In offener oder geschlossener Ausführung: Abgestimmt auf Ihre Einsatzbedürfnisse

Vollautomatische Kompressorsteuerung: B-CONTROL MICRO

Geringer Platzbedarf: Dank platzsparender horizontaler Bauform

Externes P 120-Filtersystem: Für reine Atemluft nach der Atemluftnorm DIN EN 12021 ¹, mit aufbereitbarer Luftmenge von 15.000 m³

Die Baureihe KAP 23 von BAUER wird im professionellen Einsatz hohen Leistungsanforde­rungen unter härtesten Bedingungen gerecht.

Als leistungsstarke horizontal gebaute und stationäre Kompressoranlagen sind sie in Versionen für PN 330 bar und PN 420 bar sowie offen oder komplett geschlossen erhältlich.

Über 65 Jahre Erfahrung und das exzellente Know-how unseres Test- und Entwicklungszentrums stecken dabei in jedem der leistungsstarken Verdichterblöcke.

Ihre Kerneigenschaften verbinden besondere Zuverlässigkeit und lange Lebensdauer und sind das Resultat aus hohem konstruktiven Aufwand, intelligenten Detaillösungen und hochwertigen Materialen.

Der 4-stufige Aufbau der Kompressorblöcke (IK 23) und die Verwendung von Hochleistungs-Industriekugellagern sowie plateaugehonten plasmanitrierten Zylindern ermöglichen eine extrem lange Anlagenlebens­dauer.

Die Hochdruck-Endstufe ist mit speziell verchromten Kolben­ringen ausgestattet. Die sichere und zuverlässige Schmierung der Zylinderlaufflächen erfolgt durch eine wartungsfreie Niederdruck-Ölpumpe.

Wahlweise stehen E-Motoren oder Dieselaggregate als Antrieb zur Verfügung.

¹ Bei ordnungsgemäßer Wartung und Aufstellung der Anlagen nach Betreiberhandbuch und bei Verwendung des BAUER AERO-GUARD, sofern die CO2-Konzentration in der Ansaugluft die vorgegebenen Normwerte übersteigt.

Alle Informationen auf einen Klick!

4-stufiger Kompressorblock IK 23
4-stufiger Kompressorblock IK 23

Kompressorblock IK 23
Der BAUER Kompressorblock der Baureihe IK 23 wurde für härteste professionelle Anwendungen konzipiert, ist für über 30.000 Betriebsstunden ausgelegt und tausendfach erprobt. Mehr dazu

Filtersystem P 120
Filtersystem P 120

Filtersystem P 120
Das P 120 Filtersystem mit Öl- und Wasserabscheider sowie einem Druckhalterückschlagventil sorgt bei der Verwendung von original BAUER Filterpatronen für eine zuverlässige Atemluftaufbereitung nach DIN EN 12021¹. Ein baumustergeprüftes und verplombtes Enddrucksicherheitsventil ermöglicht eine besonders hohe Betriebssicherheit. Die aufbereitbare Luftmenge beträgt 15.000 m³.

¹ Bei ordnungsgemäßer Wartung und Aufstellung der Anlagen nach Betreiberhandbuch und bei Verwendung des BAUER AERO-GUARD, sofern die CO2-Konzentration in der Ansaugluft die vorgegebenen Normwerte übersteigt.

Display B-CONTROL MICRO
Display B-CONTROL MICRO

Kompressorsteuerung B-CONTROL MICRO
Die B-CONTROL MICRO ist eine moderne, einfach zu bedienende Kompressorsteuerung mit Farbdisplay, die alle Basisfunktionen steuert und sicher überwacht. Mehr dazu

B-SECURUS Filterüberwachung
B-SECURUS Filterüberwachung

B-SECURUS Filterüberwachung
Das B-SECURUS-System überwacht die Sättigung der Filterpatrone(n) durch Messung der Feuchte im Molekularsieb. Mehr dazu

Display B-CONTROL II
Display B-CONTROL II

B-CONTROL II
Die Kompressorsteuerung B-CONTROL II ist die erweiterte Version der Basissteuerung B-CONTROL MICRO. Mehr dazu

Zuschaltautomatik
Zuschaltautomatik

Zuschaltautomatik
Eine Zuschaltautomatik ermöglicht eine vollautomatische Umschaltung zwischen BAUER Hochdruckspeichern und der Kompressoreinheit. Mehr dazu

Kondensatsammelsystem 40 l
Kondensatsammelsystem 40 l

Kondensatsammelsystem 40 l
Das komfortable System dient zur zentralen Sammlung des bei der Verdichtung im Kompressor anfallenden Kondensats (Öl- und Wassergemisch). Im Kondensatsammelbehälter ist ein Schwimmerschalter integriert, der die Füllstandsüberwachung gewährleistet und vor Überfüllung schützt. Eine Kombination aus Schalldämpfer und Filtereinheit verhindert Beeinträchtigungen durch Lärm oder Geruchsbildung.

Sonderlackierung
Sonderlackierung

Lackierung/Sonderlackierung
Alle Rahmenteile von BAUER Kompressoren sind aufwendig pulverbeschichtet. Mehr dazu

Lieferumfang Grundausführung
Lieferumfang Grundausführung

Lieferumfang Grundausführung
Als komplett betriebsbereite Kompressoranlage. Mehr dazu

KAP 23 Atemluftkompressor, 90 – 420 bar, 1.300 – 1.480 l/min: Mit E-Motor
Typen-
bezeichnung
Effektive Liefermenge ¹ Anzahl der
Verdichterstufen
Drehzahl Motor-
leistung
  l/min m³/h cfm   U/min kW
KAP 23-40-E 1300 78 46 4 1200 30
KAP 23-50-E 1480 89 52 4 1400 37
KAP 23 Atemluftkompressor, 90 – 420 bar, 1.300 – 1.480 l/min: Mit Diesel-Motor
Typen-
bezeichnung
Effektive Liefermenge ¹ Anzahl der
Verdichterstufen
Drehzahl Motor-
leistung
  l/min m³/h cfm   U/min kW
KAP 23-40-D 1300 78 46 4 1200 32
KAP 23-50-D 1480 89 52 4 1400 45

¹ Gemessen mittels Flaschenfüllung von 0 bis 200 bar (von 0 bis 3000 psi), ±5 %